Mythos Wasser

Wasser besitzt heilende und reinigende Kräfte - so bezeugen es die Sage vom Jungbrunnen oder die Verwendung magischer Schalen. Kulturübergreifend zeigt die Ausstellung die zentrale Rolle dieses Elements im kultisch-religiösen Zusammenhang am Beispiel Ägyptens; anhand von Kosmografie, Religionen und antiken Lehren.  So sah der Naturphilosoph Thales von Milet im Wasser den Urstoff allen Seins; der Ursprung aller Dinge wird dadurch nicht mehr mit dem Göttlichen in Verbindung gebracht.

15.08.2010 bis 17.10.2010

Eine Ausstellung des
Landesmuseums Natur und Mensch
Damm 38 – 44
26135 Oldenburg

Aktuelles

Nehmen Sie an unserem Fotowettbewerb teil!

Aktuelle Informationen zur Ausstellungen finden Sie in unserem Wasserwelten-Blog