Wasserbau

Eines der zentralen Themen im Hinblick auf Urbanisierung und Fortentwicklung ist seit den ersten Hochkulturen der Wasserbau – zur Gewinnung von Kulturland, zur Bewässerung fruchtbarer Böden, zur Trinkwasserver- oder zur Abwasserentsorgung.

Baumaßnahmen verschiedenster Konstruktionen und Größenordnungen sorgten für die Umleitung des Wassers aus Flüssen und Quellen und sorgten so für ein nutzbares Wassersystem auch in wasserarmen Regionen.

Zu den architektonischen Bauformen zählen z. B. Dämme zur Kanalisierung starker Regenfluten oder Aquädukte zum Wassertransport über hunderte Kilometer hinweg. Selbst größere Höhenunterschiede stellten für diese mit Wasserschöpfrädern versehene Bauwerke kein Problem dar.

15.08.2010 bis 17.10.2010

Eine Ausstellung des
Landesmuseums Natur und Mensch
Damm 38 – 44
26135 Oldenburg

Aktuelles

Nehmen Sie an unserem Fotowettbewerb teil!

Aktuelle Informationen zur Ausstellungen finden Sie in unserem Wasserwelten-Blog